Neue Erfahrung x 2

Heute hat sich boostech.de auf meine Email-Nachfrage, ob es einen Weg zum Anschluss eines neu gekauften Bluetooth Moduls zu meinem BMS-Steuergerät gibt oder - wenn alle Stricke reißen - ein Austausch des Steuergerätes möglich ist, zurückgemeldet. Ja, es gibt einen Weg. Ich kann das im EL verbaute Gerät einsenden, dann wird es umgearbeitet und das Bluetooth Modul angeschlossen.

Wahnsinn. Ein (älteres) elektronisches Gerät, das nicht kompatibel ist wird UMGEARBEITET. Kein Zwang es auszutauschen und durch ein neues zu ersetzen. Das ist phänomenal. Ich bin begeistert. Was dem ganzen die Krone aufsetzt: boostedch bietet den Umbau sogar kostenfrei an. 

 

Seit ich elektrisch fahre, ist das nun schon die zweite positive Erfahrung mit von Manufakturen hergestellten Elektronikprodukten. Mein bei elektrofahrzeug-umbau.de gekaufter Typ2-Schuko-Adapter, der an einer Ladesäule mit vehicle-detected-signal nicht funktionierte wurde ebenfalls umgearbeitet

 

Bisher war meine Erwartungshaltung, keine Erwartungen an Reparatur oder Modifikation zu haben. Wenn Elektronik nicht passt/defekt ist, bekommt man was Neues als Ersatz aufs Auge gedrückt. Aber ich lerne, es gibt tatsächlich die Chance, bei Kleinserienprodukten, dass man doch eine Option auf Reparatur oder Anpassung hat. Toll.

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0