2022

2022 · 25. Mai 2022
Vor einigen Tagen habe ich bei Ebay Kleinanzeigen ein attraktives Angebot für ein Brompton Faltrad gesehen. Günstiger Preis, wenig gefahren, tja, das war schon eine Versuchung. Brauche ich noch ein Rad? Nein. Ich habe ein Velomobil fürs Pendeln bei schlechtem Wetter, einen Tieflieger fürs Pendeln bei gutem Wetter und Touren, ein trekkingfähiges Liegerad für Touren mit meiner Frau. Warum dann noch ein viertes Rad? Naja, das Zusammenpuzzeln einer Heimreise per Bahn für meiner Tour von...

Alpen"cross" XXS
2022 · 22. Mai 2022
Letztes Wochenende bin ich mit meiner Frau nach Brixen aufgebrochen. Dort wollten wir uns in einem Wellnesshotel 2 Tage einquartieren. Der Plan war, wir radeln den Inn entlang bis Innsbruck, fahren mit der Bahn den Brenner hoch und dann vom Brenner bergab bis nach Brixen. Und so haben wir es gemacht. Das Tolle daran: Der Radweg entlang des Inns ist wirklich klasse. Kein Verkehr, vor allem kein Autoverkehr, keine Steigungen, zwar eher selten aslphaltiert, aber trotzdem gut zu fahren. Wir waren...

2022 · 09. Mai 2022
Mein Arbeitgeber hat sein neues Bürogebäude fertiggestellt und für die Benutzung freigegeben. Ich kann jetzt also wieder zu Pendeln beginnen. das ist prima um meine Fitness wieder ein bisschen zu verbessern. Im Homeoffice hatte ich nicht die Konsequenz, auch nur im Ansatz soviel Zeit auf dem Rad zu verbringen wie an Bürotagen. Das neue Büro bedeutet einen knapp 2km längeren Anfahrtsweg. Dafür gibt es aber vernünftige Duschen. Leider sind diese aber wegen fehlender Ausstattung noch nicht...

Ausflug nach Ulm
2022 · 14. April 2022
Über Ostern werde ich einen Kurztrip zu einem Freund aus Studientagen machen. Das ist der Plan:

Französisches Puzzle
2022 · 03. April 2022
Am 26. Juni findet in Fontainebleau, 70km südlich von Paris, ein Jazz-Festival statt, auf dem Magma wieder auftritt. Nette Charakterisierung: Magma sei ein wenig wie der Wetterbericht. :-)

2022 · 02. Januar 2022
Meine Jahresbilanz schaut mau aus. 380km mit dem WAW, 1.500km mit der Greenmachine, 1.650km mit dem ZR. Dafür aber fast 10.000 km mit dem Auto. Tja, Corona, Homeoffice und Familienaktivitäten haben mich ganz schön aus der Bahn geworfen. Ich hoffe, 2022 werde ich wieder mehr Fahrrad und weniger Auto fahren können. CO2-technisch wäre das auch von Vorteil.