2020 · 25. April 2020
Inzwischen bin ich mit der Greenmachine 2000 Kilometer gefahren. Gut fährt sie sich. So langsam habe ich den Bogen mit dem Anfahren raus. Langsamfahren geht auch schon besser. Wenden auf enger Straße muss ich aber noch üben. Das Liegeradfahren macht wirklich Spass. Nur Bergauffahren ist deutlich kräftezehrender, weil es nun mal keinen Wiegetritt gibt und die Greenmachine mit ihren mehr als 22 kg Gewicht (fahrfertig) doch ein bisschen was auf die Waage bringt. Bis 7-8% komme ich Steigungen...
2020 · 23. Februar 2020
Mein Velomobil musste in die Werkstatt, die 10.000 km sind voll, das Pinion-Getriebe braucht einen Ölwechsel, die Kette muss raus und vor allem die Frage, ob ein kleineres Kettenblatt für mehr Berggängigkeit machbar ist, würde ich gern von einem Fachmann geklärt haben. Also einen Termin vereinbart, abgegeben und dann höre ich "kann aber 14 Tage dauern". Oh Mann, warum dann überhaupt einen Termin vereinbaren? Naja, vielleicht ist es doch besser, mir die notwendigen Fertigkeiten...
2020 · 02. Februar 2020
Letzte Woche hatte ich einen Termin in Oslo. Fliegen wollte ich vermeiden, deshalb habe ich ihn auf Montag gelegt, damit ich mit dem Zug fahren kann. Fliegen bedeutet eine Reisezeit pro Strecke von 1/2 Tag. Mit der Bahn war ich in Summe 3 Tage unterwegs, wobei aber nur einer während der Woche lag, so dass es für meine Firma egal war. Das reguläre Bahnticket hätte über 500 Euro gekostet, eine gute Alternative ist aber Interrail. Ich wusste zunächst gar nicht, dass es das noch gibt, aber...
2019 · 26. Dezember 2019
Basierend auf dem CO2-Rechner des Umweltbundesamts erstelle ich erneut meine Jahresbilanz:
2019 · 07. Dezember 2019
Vor 6 Wochen habe ich an einem Freitagnachmittag um 5 mit Hilfe eines Kollegens von CADFEM Medical mein WAW Velomobil von Katanga gescannt. Dabei kam die Software structure.io auf einem Tablet zum Einsatz. Das Tablet hat einen speziellen Aufsatz, das ein Infrarotmuster auf die zu scannende Struktur projiziert und dann in Kombination mit der Lage des Tablets eine Triangulation durchführt und so die Oberfläche vermisst. Man läuft mit dem Tablet um das Velomobil und sieht dann wie die...
2019 · 05. November 2019
Heute Morgen, auf dem Weg zur Arbeit, keine 100m mehr vom Büro entfernt, hatte ich einen Unfall. In einer Engstelle kam mir ein Bus entgegen und ich musste anhalten. Dabei ist mir ein Auto hinten drauf gefahren. Es gab einen Schlag, der mich nach vorn geschoben hat, aber mir ist nix passiert. Auf einem Fahrrad hätte mich diese Kollision vom Rad geholt. Insofern Glück im Unglück. Weil es nasskalt und regnerisch war, habe ich nur die wesentlichen Infos ausgetauscht und erst am Abend genauer...
2019 · 09. September 2019
... auch wieder rausholen? Reinstecken ist nicht schwer. Ins Velomobil selbst, aber auch in Reifen, Schläuche, Kette usw. habe ich schon einige Mäuse reingesteckt. Seit meinem Rumänienurlaub kann ich jetzt auch welche rausholen. Dummerweise haben 2 Müsliriegel von meinem Ulm-Ausflug lebende Mäuse angelockt. Ins Velomobil. Ich wüsste gern wie die da reinkommen. Und die haben mir nicht nur den Riegel geräubert sondern machen auch ihr Geschäft dort. Also habe ich eine Lebendfalle...
2019 · 02. September 2019
Am frühen Sonntagmorgen, dem 25.9., bin ich zu meiner Rumänientour gestartet. Über Kitzbühel, den Felbertauerntunnel, Lienz, Nassfeld- und Perdilpass nach Slowenien. Gegen Mittag war ich schon am Nassfeld, diese Route ist wirklich ziemlich fix und ladetechnisch gut machbar. In Slowenien zu fahren ist wirklich toll. Es ist noch relativ wenig Verkehr, die Landschaft ist wunderschön, Ladesäulen gibt es genügend. Slowenien war eines der Highlights meiner Reise. Touristischer Höhepunkt war...
25. Juli 2019
Solange fahre ich mein WAW jetzt. Und ich bin begeistert. In der ersten Woche war es schon gut. Ich konnte 35 km/h in der Ebene fahren... prima. Nachdem ich mal den Luftdruck kontrolliert und von 2.5 auf 6 bzw. 4 bar korrigiert habe, lief es dann noch besser. In der Ebene schaffe ich 40km/h gut, manchmal geht da sogar noch mehr. Zum Pendeln meiner 27km Stecke brauche ich ca. 45-50 min. Mein Bestwert liegt bei 41 min. Aber da muss alles klappen, der Verkehr muss gering sein und der Seitenwind,...
2019 · 15. Juli 2019
Nachdem ich die Elli 2 Monate bei Mobile.de und im Elektroauto-Forum inseriert hatte, habe ich sie nun verkauft. Eigentlich ein tolles Auto, aber mit dem Wartungszirkus (7 Monate Wartezeit um die Motorkohlen zu wechseln!) doch genug Grund zum Ärgern. Heute wurde sie abgeholt. Mit einem Transporter. In die Nähe von Hildesheim geht es mit ihr. Ich hoffe, sie wird noch viele schöne Kilometer fahren.

Mehr anzeigen