2019 · 06. April 2019
Fritjof, einer der Münchner Zero-Fahrer, hatte die Idee einen "Electric Castle Ride" durchzuführen. Hier die Infos dazu: A year ago some of us had the brilliant idea of a "Castle Ride" in Germany. Well, now here is the event for this. The basic idea is to come together with lots of electric motorcycle riders at an old castle, ride in a pack through breathtaking scenery and have a lot of fun visiting surrounding locations. This is a first "save the date" reminder, so you can block the date in...
2019 · 24. März 2019
Dieses Wochenende war ich mal wieder mit der Zero unterwegs - gemeinsam mit 2 anderen Zerofahrern. Wir haben uns zunächst zu zweit in Landshut getroffen und Nr. 3 dann unterwegs "eingesammelt". Glympse sei Dank. Es ist immer wieder toll, wie leise 3 Motorräder sein können. Die Zeros sind nicht lautlos, eher spacig. Ein schönes Surren. Mal schauen, vielleicht schaffe ich es mal, hier eine Hörprobe einzustellen.
2019 · 01. Januar 2019
Für meine Tour 2019 habe ich zunächst mal über das Nordkapp nachgedacht. Aber 9000 km würden 6 Wochen Urlaub bedeuten. Das bekomme ich leider nicht mehr hin. Also ein bisschen was Näherliegendes. Vor kurzem habe ich über Schloß Bran, das "Draculaschloss" gelesen. Das wäre interessant. In Rumänien war ich noch nie.
2018 · 29. Dezember 2018
Aufgrund der Zahlensammlung zum Jahresende habe ich interessehalber versucht, den CO2-Fußabdruck zur Ernährung aufzschlüsseln. Vor allem dieser Rechner ist mir dabei hilfreich gewesen. Für die einzelnen Lebensmittelgruppen ergeben sich folgende typische Werte (gewichtet nach meinem Essverhalten):
2018 · 24. Dezember 2018
Wie schon in den Vorjahren schaue ich mir anhand des CO2 Rechners des Umweltbundesamts meine Jahresbilanz an: Ich bin 12000 km elektrisch mit der Zero gefahren (6 kWh/100 km), 4000 km elektrisch mit dem CityEL (5km/100 kWh) und 5500 km mit mit dem Erdgas-Up (3kg/100km). Wir haben 1500 l Heizöl verbraucht und 3300 kWh Haushaltsstrom, davon 1220 kWh selbst erzeugt.
2018 · 29. Oktober 2018
Mein CityEl steht nun schon seit 3 Wochen in der Werkstatt. Motorkohlen, Stoßdämpfer, Kettensatz, Bremsen. 700 km bin ich jetzt im Oktober schon mit dem Up gefahren, morgen muss ich ihn zum 2. Mal tanken. Die Temperaturen sinken, die Schneefallgrenze auch. Wäre schön ich könnte noch einige Tage mit der Elli fahren bevor ich sie in die Winterpause schicken muss, aber es wird wohl noch dauern. Schade...
2018 · 17. September 2018
In meiner letzten CO2 Jahresbilanz ist neben Konsum, Ernährung und Verkehr die Heizung eine echte CO2 Schleuder. Wir heizen noch mit Öl und aufgrund normaler Heizkörper statt Fußbodenheizung (ich mag die Wärme von unten nicht) und der erforderlichen Vorlauftemperatur kommt wohl nur eine Pelletsheizung in Frage. Nachdem die drei Pelletsheizer in unserem Freundeskreis immer wieder mal mit der Robustheit zu kämpfen haben, lese ich mit großer Aufmerksamkeit über das Angebot der Stadtwerke...
2018 · 15. Juli 2018
Am 5. Juli, einem Donnerstag, war es endlich so weit. Die Frankreich Tour konnte beginnen. Morgens bin ich noch im Büro gewesen, einen letzten Termin wahrzunehmen und dann am frühen Nachmittag ging's los. In Schwaben hat mich dann zunächst das schlechte Wetter erwischt, aber nach 2-3 h hatte ich das dann hinter mir. Die erste Teilstrecke bis Nancy bin ich alleine gefahren. Habe kleine französische Nebenstraßen befahren, eine davon wechselte immer wieder die Seite eines kleinen Kanals,...
2017 · 01. Juli 2018
Als ich vor einigen Wochen gemeinsam mit meinem Schwager, der einen Verbrenner fährt, eine Tour nach Meran gemacht habe und ich in einer Ladepause während meiner Cola zur Kontrolle zum Moped lief, meinte er ich bräuchte eine Fernüberwachung, damit ich in Ruhe meine Pause genießen könne. Tja, gute Idee. Aber wie? Zuerst dachte ich an einen Raspi mit Kamera und eigenem WLAN-Router, aber auch der ist ja in der Reichweite beschränkt. Und richtig transportabel und robust ist diese Lösung...
2018 · 24. Juni 2018
Vergangenes Wochenende habe ich mich mit meinen Freunden aus Ulm getroffen. Vor 25 Jahren haben wir in einer Band „Frank’s Chop House“ miteinander Musik gemacht. Nicht besonders erfolgreich, aber nach endlosen Proben doch auch einige Auftritte gehabt. Angefangen von einem Kinderfasching über ein Schulfest (das war cool), während des Stadtfestes in Ulm, auf einem SPD-Stadtteilfest und am Ende sogar ein eigenes Konzert in einem Jugendheim. Ein Treffen gab es schon vor 2-3 Jahren, aber...

Mehr anzeigen