Doppelrekord

Heute bin ich mit meiner Elli (CityEL) mit 41 Ah die 51.4 km in die Arbeit und zurück gependelt. Selbst bei konservativ angesetzten 49V, die nur auf den ersten Kilometern zur Verfügung stehen, komme ich damit auf einen Verbrauch von nur 3.9 kWh/100km. Das entspricht einem Energiegehalt von weniger als 0,4 l Diesel oder 0,46 l Benzin auf 100km. Das ist meine bisherige Bestleistung. Wohlgemerkt, ohne Geschwindigkeitsreduktion, immer Vollgas (wo es eben geht). Selbst bei schmutzigestem Braunkohlestrom mit 1150g CO2/kWh ergäbe das einen CO2-Ausstoß von unter 45g/km, bei deutschem Strommix ca. 23g/km und bei Ökostrom unter 2g/km. 

 

Ein zweiter Rekord: Seitdem ich im Mai den Massepunkt gereinigt und neu gefettet habe, ist kein weiterer Aussetzer aufgetreten. Ich fahre also seit  ca. 1500 km problemfrei (*aufholzklopf*). Naja, fast. Die Hupe habe ich noch austauschen müssen, die hat wegen zuviel Rost keinen richtigen Ton mehr rausgebracht. Aber alles andere funktioniert prima. Ich hoffe das bleibt so. 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0